Ein mächtiger Magier aus dem dunklen Reich der Schatten

 

Das grausame Regime eines düsteren Magiers aus dem Schattenreich 

Wenn es jemanden gibt, der durch seine unstillbare Habgier und Grausamkeit als alleiniger Herrscher über jedes Lebewesen gebieten will, dann ist es mächtige Magier und oberste Heerführer der Finsternis. Sein Mittel ist die Gewalt, um Befriedigung durch Tod und Verderben zu erlangen.

Dhargken ist der Magier aus dem finsteren Schattenreich

Man kennt ihn unter dem Namen Dhargken Eksthrin Medunadt als unangefochtenen Herrscher der Felsenfestung Prinocter – einst von ihm selbst errichtet, um seinem gewaltigen Vernichtungsstreben und dem unaufhörlichen Kampf der Eroberung zu dienen.

So erhebt sich Dhargken über die Welt des Lichtes Amahgand, sie durch sein finsteres Schattenreich für immer in Dunkelheit zu hüllen und als alleiniger Herrscher über alles zu gebieten, das diese Welt ausmacht.

Die Armee der Schatten, aus den Tiefen der Verderbtheit gestiegen, um Tod und Vernichtung zu bringen, ist die dunkelste Macht des Dhargken Imperiums – gewaltig und mächtig und in ganz Amahgand gefürchtet.

Dhargken ist der Magie der Schatten mächtig

Um seine Macht zum unangefochtenen Herrscher zu erweitern, vergrößert Dhargken die Kräfte seiner mächtigsten Waffe: die Magie der Schatten, die er einst von seinem Lehrmeister Rhagin Thoraylin erlernte. Und er nimmt sich diese Kräfte von einem Magier der Viohrdor Gilde, der stark genug ist, um Dhargken als Mittel seines Machtwerkzeuges zu dienen: Eric Lodahn.

Er wird Sklave des finsteren Magiers aus dem Schattenreich und für seine Ausbeutung in grausamer Weise missbraucht. Dhargken schändet Eric Lodahn, fügt ihm schwere körperliche und seelische Verletzungen zu, die ihn traumatisieren und raubt ihm auf diese Weise seine magischen Kräfte für die eigene Herrschaft.      

Durch die gewonnene Stärke fühlt sich Dhargken siegessicher, in seiner Herrschaft bestätigt und über allen Dingen erhaben. Umso mehr ist er überrascht, als sich die rebellischen Negahls aus dem nördlichen Reich Fehrrol gegen ihn erheben und zunächst unter der Führung seines ehemaligen Lehrmeisters Rhagin Thoralyn und schließlich des Schwarzen Kriegers eine beachtliche Großoffensive gegen ihn starten.

Dhargken Eksthrin Meduna erfährt schließlich, dass Eric Lodahn derjenige ist, der sich als Schwarzer Krieger und eiserner Rächer gegen ihn stellt. Der Mann, den er einst als Magier der Viohrdor Gilde als Sklaven gehalten und ausgebeutet hat.  

Zunächst glaubt sich der finstere Magier und oberste Heerführer der Finsternis Dhargken siegessicher, doch als er feststellt, dass der Schwarze Krieger Eric Lodahn genauso wie er die Magie der Schatten beherrscht und hassgetrieben an der Seite von Rhagin Thoralyn zu einem beharrlichen, unbesiegbaren Widerstandskämpfer avanciert, sieht Dhargken die Herrschaft seines Imperiums gefährdet. 

Außer sich vor Zorn setzt Dhargken die Armee der Schatten und seine Schergen an, den Schwarzen Krieger Eric Lodahn zur Strecke zu bringen. Dies erweist sich jedoch als schwierig. Bis der finstere Magier eine ganz bestimmte Waffe einsetzt, der seine größte Bewunderung und Leidenschaft gilt: Fendoyah Argatron

Fendoyah wird zur bösen Herrscherin und Komplizin von Dhargken

Einst durch Dhargken‘s Fluch in ein Abbild seiner Grausamkeit verwandelt, weil die wundervolle Schönheit seine Zuneigung nicht erwiderte, wird Fendoyah zu dem mächtigsten Werkzeug seiner finsteren Machenschaften und zur erfolgreichsten Eroberin seines Imperiums.

Dhargken ist ein höchst ehrgeiziger, gewissenloser, machtbesessener, gieriger, brutaler und gewalttätiger Herrscher der Finsternis. Durch die Magie der Schatten besitzt er die Fähigkeit, unterschiedliche Wesensformen anzunehmen. So kann er sich in eine bestialische Kreatur verwandeln, um sein Heer der Finsternis in den Kampf zu führen.

Seinen destruktiven Charaktereigenschaften stehen überaus bemerkenswerte Eigenschaften entgegen, die Dhargken Eksthrin Medunadt zu einem Magier von einzigartiger Größe machen: Scharfsinn, Geschick, Gewandtheit, Arglist, Verschlagenheit und eine ausgeprägte Intelligenz. 

 

Aussehen und Kostüm von Dhargken Eksthrin Medunadt, dem finsteren Magier

Auch Dhargken ist in den meisten Fällen nicht mit Waffen ausgestattet, die er ständig bei sich führt. Genauso wie der Schwarze Krieger Eric Lodahn ist seine Waffe die Magie der Schatten. In Schlachten und Kämpfen sieht man Dhargken Eksthrin Medunadt allerdings dann auch mit Dolch und Schwert, denn der finstere Magier liebt es, sich im Schwertkampf zu messen oder seine magischen Kräfte mit dem Dolch zu messen, mit dem er seine Opfer langsam sterben lässt. 

Dhargken zieht gegen die Welt des Lichtes in den Kampf

Eine besondere Fähigkeit von Dhargken Eksthrin Medunadt ist es, sich in die Gestalt einer monströsen Bestie aus der Unterwelt zu verwandelt. Diese Methode bringt er gerne in Situationen zum Ausdruck, in denen der finstere Magier seine absolute Überlegenheit demonstrieren will.

Der finstere Magier Dhargken kann die Gestalt einer Bestie annehmen

Die grausige, brutale Monstergestalt von Dhargken ist ein richtig eindrucksvolles Fantasy LARP Kostüm, das mit einem schwarzen Cape ausgestattet ist.

Generell trägt der finstere Magier Dhargken ein braunes Cape, das mittelalterlichen Ursprungs ist und zu den klassischen LARP Gewandungen gehört – ebenso seine Handschuhe und bestückten Armstulpen.  

Schmuck und Gürtel wurden bewusst in dieser Form gewählt, um seinen magischen Riten, Kulten und den mythischen Dimensionen dieser Kräfte Ausdruck zu verleihen.

In der Gesamterscheinung verkörpert Dhargken Eksthrin Meduna eine starke und charismatische Fantasy Figur, die buchstäblich zu verschiedenen Formen des Fantasy Live und LARP Rollenspiels einlädt.

 

Fantasy Charaktere "Dhargken Eksthrin Medunadt" – © Fendoyah